Allgemein

  • Schönen Gruß vom Winter

    Die ersten Schnneflocken statten dem Stall unter den Bäumen einen Besuch ab und auch wenn die weiße Pracht wohl nicht von langer Dauer ist, bringt sie doch etwas Ruhe, Stille und Vorweihnachtliche Stimmung. Gerade Recht zur Einstimmung auf unser Weihnachtsreiten am 11.12.22.
    nicht vergessen, wir freuen uns schon!

    Fruehstueck-im-Schnee-2
    « von 7 »
  • Wir gratulieren!

    Und zwar Nina und ihrem Ossi zum zweiten Platz beim Outdoor Riders Cup 2022 in der Klasse der Jugendlichen.

    Beim Outdoor Riders Cup werden zwischen Anfang April und Ende Oktober Ausreitkilometer gesammelt, die fleißigsten drei Reiter werden prämiert. Den Bericht des NOEPS findet ihr hier.

    Noch mal herzlichen Glückwunsch und auch im nächsten Jahr viel Spaß im Gelände.

  • Happy Halloween!

    Im Namen aller Bewohner des Reitstalls unter den Bäumen wünschen unsere Hunde Merlin, Vanilla und Cassandra ein fröhliches Hallowen.

    Süßes oder Saures!

     

    Huette-innen
    « von 7 »
  • Dick im Kalender eintragen!

    Nach 2 Jähriger Pause ist e endlich soweit: Am 11.12.2022 gibt es im Stall unter den Bäumen endlich wieder ein Weihnachtsreiten. Mit Keksen, Punsch und Tee stimmen wir uns auf Weihnachten ein und auch die berühmte Drei Linden Show darf dabei natürlich nicht fehlen.

    Los geht es um 15:00 Uhr in der Reithalle, packt Oma, Opa, Freunde; verwandte und wen ihr sonst noch wollt ein, wir freuen uns auf euer Kommen!

    Alle Details auch im Flyer!

  • Working Equitation – Bericht & Video

    Am 18.09.22 war es soweit, der langerwartete, erste Working Equitation Kurs unter den Bäumen konnte über die Bühne gehen. Trotz sintflutartigem Regen am Vortag und schon fast orkanartigem Sturm am Kurstag selbst, waren sowohl Trainerin Lisa Ennsmann als auch die Teilnehmer hoch motiviert und machten es so zu einem super lustigen und lehrreichen Tag. Egal ob Stierkampf (der Holzstier gab sich sehr zahm), Hühnerpferch (die Plastikvertreter sind doch ruhiger als ihre gefiederten Verwandten am Hof),  Brücke, Slalom und und und alle Pferde und ihre Reiter meisterten die Hindernisse, egal ob Pony, Warmblut oder Noriker mit Bravour.

    Besonderen Dank an Lara fürs Organisieren, Filmen und Video basteln. Letzteres vermittelt hoffentlich einen Eindruck davon, wie viel Spaß wir alle hatten!

     

     

  • Wir hissen die weiße Fahne!

    Voll Stolz darf verkündet werden: Alle bestanden!

    Am 18.09 fand im Stall unter den Bäumen die schon traditionelle Sonderprüfung zum Sommerausklang statt. Trotz schon fast orkanartigem Sturm glänzten die Leistungen der Kandidatinnen mit der Sonne, die uns dankenswerterweise einen Besuch abgestattet hat, um  die Wette. Acht Reiterpässe und ein Jugendreitabzeichen im Damensattel konnten von den Prüferinnen überreicht werden und die Beste Reitlehrerin von Allen und die Verfasserin dieser Zeilen ziehen den Hut, gratulieren aufs herzlichste und schwenken voll Stolz die weiße Fahne!

     

    « von 20 »
  • Was lange wärt …

    . … findet ein gutes Ende. Und so konnte schließlich am Ende des Sommers die noch ausständige Theorieprüfung zum kleinen und großen Hufeisen doch noch nachgeholt werden. Zusätzlich absolvierte eine weitere Kandidatin auch den Praxisteil und konnte sich so in den Kreis der erfolgreichen Prüflinge einreihen.

    Wir gratulieren aufs herzlichste und wünschen viel Glück auf dem Ritt durchs Reiterleben.

     

    « von 9 »
  • Ein Reitcamp mit besonderem Höhepunkt …

     … denn es war wieder einmal soweit: Zelte, Schlafsäcke und was noch so dazu gehört eingepackt und auf gehts zum Zwei-Tages Ritt nach Schwertfegen mit Übernachtung im Zelt. Wenn das kein Abenteuer ist! Angeführt von der besten Reitlehrerin von Allen und begleitet von Veronika mit ihrer Pearly machten sich die Mädels auf ins Abenteuer.

    Und weil Bilder mehr sagen als Worte und dank der fleißigen Fotografen gibt es eine schön lange Fotogallerie von schönen Ausritten, Lagerfeuerromantik, zufriedenen Menschen und Tieren und hoffentlich schönen Erinnerungen.

    Alle-helfen-mit
    4.12
    « von 53 »
  • Es ist schon …

    … sozusagen Tradition unter den Drei Linden, dass die Sommerferien mit einem Reitcamp eingeläutet werden. So auch heuer. Zwar mit Startschwierigkeiten aber doch wenn auch in verkürzter Form.

     

    Das tat dem Engagement der Teilnehmerinnen aber keinen Abbruch und am Freitag durften die Beste Reitlehrerin von allen und die Prüferin (aka Verfasserin dieser Zeilen) stolz verkünden: Praxisteil zum großen Hufeisen von allen mit Bravour bestanden. Die Theorie wird demnächst nachgeholt.