September ist Reiterpass Zeit

23. September 2018

Schon in fast traditioneller Weise fand in der ersten Septemberwoche unter den Bäumen die jährliche Prüfung zu Reiterpass und -nadel statt. In den Wochen davor wurden unter den strengen Augen der Besten Reitlehrerin von Allen schwitzend Dressurprüfungen geritten, mit klopfendem Herzen Sprünge überwunden und mit rauchenden Köpfen Theoriefragen gepaukt. Nicht zu vergessen: Gebete an den Wettergott gesandt!

Und dieser hatte ein Einsehen und trotz vorheriger Regenfälle konnte die Prüfung wie geplant stattfinden. Unter den Augen von Oberst Friedrich Schuster zeigten die Kandidatinnen (diesmal eine reine Damenriege), was sie in den letzten Wochen gelernt haben.

Wir gratulieren zu den erbrachten Leistungen und bestandenen Prüfungen!

Wir habens geschafft!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet/a> sein, um kommentieren zu können.