Allgemein

In memoriam Vroni

Leider mussten wir am 25.1.18 unserer Ponydame Vroni über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
Vor zwei Jahren kam sie als Pensionistin in den Stall unter den Linden. Sie war eine einzigartige Ponypersönlichkeit.
Sei es in vereinzelten Stunden mit den kleinsten Reitschülern, bei ihrer Hauptaufgabe als Rasenmäher in diversen Gärten oder im letzten Jahr als Gouvernante für die Pferde- und Ponybabies … immer war sie freundlich und sanft.

R.I.P Vroni, wir werden dich vermissen.

Schreibe einen Kommentar