Ladies Day im Magna Racino

23. September 2018

Im Rahmenprogramm des diesjährigen Ascot in Vienna, des österreichischen Galopperderbys, hatten wir die Ehre, das Reiten im Damensattel einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Dosi und Alaska zeigten sich von ihrer besten Seite und so stand einem eleganten Pas de deux auf dem Grün der Galopprennbahn nichts im Wege.

Einzug auf die BahnGleich gehts los!

Impressionen vom gelungenen Auftritt:

Auftritt Magna Racino

Voltiturnier Wieselburg

23. September 2018

Wieder reiche BeuteNach der Sommerpause machte sich die Autorin dieser Zeilen mit ihren Voltis auf nach Wieselburg, zum dritten Turnier dieser Saison. Danke an dieser Stelle auch dem RC Hofbauer, der uns die Möglichkeit zum Mitstart auf Avalon und Adi geboten hat.
Die Mädels zeigten trotz anspruchsvoller Übungen im Pflichtteil ansprechende Leistungen und in der Gruppe konnte zum Thema Peter Pan erneut ein Stockerlplatz und ein Pokal die Reise in den heimatlichen Stall unter die Linden antreten.

Das Finale steigt Ende September in St.Pölten, wir freuen uns schon drauf, bitte drückt uns die Daumen.

September ist Reiterpass Zeit

23. September 2018

Schon in fast traditioneller Weise fand in der ersten Septemberwoche unter den Bäumen die jährliche Prüfung zu Reiterpass und -nadel statt. In den Wochen davor wurden unter den strengen Augen der Besten Reitlehrerin von Allen schwitzend Dressurprüfungen geritten, mit klopfendem Herzen Sprünge überwunden und mit rauchenden Köpfen Theoriefragen gepaukt. Nicht zu vergessen: Gebete an den Wettergott gesandt!

Und dieser hatte ein Einsehen und trotz vorheriger Regenfälle konnte die Prüfung wie geplant stattfinden. Unter den Augen von Oberst Friedrich Schuster zeigten die Kandidatinnen (diesmal eine reine Damenriege), was sie in den letzten Wochen gelernt haben.

Wir gratulieren zu den erbrachten Leistungen und bestandenen Prüfungen!

Wir habens geschafft!

In memoriam Aki …

1. September 2018

„Avec Coeur“ – mit Herz …. sein Name war Programm. In seiner Jugend internationaler Turnierstar zeigte er in den vergangen Jahren auch bei uns unter den Bäumen, dass er trotz fortgeschritternerem Alter nicht zum alten Eisen gehört:

Sei es elegant bei diversen Vorführungen im Damensattel, als zuverlässiger Partner der Voltigierer im Training, auf Turnieren und Shows, als Ruhepol bei den unterschiedlichsten Prüfungen oder einfach als kongenialer Lehrmeister im Reitunterricht oder als Herdenchef – unser Aki stand immer sein Pferd.

Umso mehr schmerzt es uns, dass er Ende August in Folge einer schweren Kolik eingeschläfert werden musste.

RIP Aki, run free, im Herz wirst du immer bei uns sein!

3,2,1 … Action!

23. Juli 2018

Das war das Motto unter den 3 Linden und damit ist klar: Es ist wieder Fimdreh angesagt! Die Beste Reitlehrerin von Allen und die Darstellerinnen der Ponybühne haben sich diesmal Franz Grillparzers „Wehe dem der lügt“ vorgenommen.

Hier ein erstes Making off!

Mit voller Begeisterung gings ans Werk und auch überraschende Regengüsse konnten den Enthusiasmus nicht stoppen. Daher fiel pünktlich am letzten Camptag auch die letzte Klappe und wir können uns auf eine Prämiere im Februar/März 2019 freuen!

Einige Bilder vom Set:

Endlich Ferien!

10. Juli 2018

Und wie können die besser starten als mit einem Reitcamp im Stall unter den Linden? Unter der Leitung der Besten Reitlehrerin von Allen wurde fleissig für das große Ziel am Freitag, die Prüfung für kleines und großes Hufeisen hingearbeitet – und nachdem man mit Spass viel leichter lernt kam der natürlich nicht zu kurz.

Am Ponyrücken ist auch Platz für 2

Ohne Sattel reiten fördert das Gleichgewicht

Malerischer Weg vom Viereck zurück zum Stall

Kopf raucht - Theorie lernen auf der Terasse

Pferdeliebe kennt kein Alter!

Auf nach Zwettl!

2. Juli 2018

So lautete das Motto der Voltitruppe am ersten Ferientag. Ziel war das Breitensportturnier des HSV Allensteig mit Sitz in Hörmanns bei Zwettl. Dankenswerter Weise konnten wir bei den Gastgebern mitstarten und so blieb unseren Pferden der lange Trip ins Waldviertel ersparrt. Vielen Dank dafür!

Auch der Wettergott hatte ein Einsehen (immerhin war es ein Freiluftturnier) und nach anfänglichen Zweifeln ob der Bewölkung lachte uns doch noch die Sonne.

Ganz im Sinne der Nachwuchsförderung feierten zwei junge Damen aus der Zwergengruppe ihr Turnierdebüt, welches sich durchaus sehen lassen konnte. Auch der schon Turnier erprobtere Teil der Mannschaft zeigte ansprechende Leistungen, die mit einem dritten Platz und sehr ansprechenden Platzierungen belohnt wurden.

Krönung war aber der Gruppenbewerb auf der Tonne: Mit der Interpretation von Peter Pan landete die Truppe, die das erste Mal in dieser Zusammenstellung antrat, auf Anhieb auf dem zweiten Platz!

Hier unsere Reise nach Nimmerland: Drei Linden goes Nimmerland

Voltis on Tour

4. Juni 2018

Begleitet von unserem Professor Aki machte sich die Verfasserin dieser Zeilen mit ihrer Voltitruppe an Fronleichnam auf nach St.Pölten, um am ersten Breitensportturnier dieser Saison teilzunehmen.

Im Vergleich zu den Vorjahren waren wir, bedingt durch einen Zuwachs an Jungvoltigierern, zahlenmässig so stark wie noch nie. Bei diesem ersten Antreten ging es in erster Linie mal drum, das Turniergeschehen kennen zu lernen und va Spass mit dem Team zu haben (haben wir eh immer ;-))!

Aki zeigte – trotz heißer Temperaturen – wieder, dass er ein Profi ist und trug die Mädels souverän durch die Bewerbe, die sich mit ihren gezeigten Leistungen sicher nicht verstecken müssen!

Danke auch an unseren Fahrer und Raufschupfer, das Frisier- und Schminkteam und alle unterstützenden Eltern, ohne die ein solcher Turnierausflug sicher viel schwerer zu bewältigen ist.

In dem Sinn: Wir freuen uns schon aufs nächste Turnier!

Der Sommer kommt …

29. Mai 2018

…. und große und kleine Ponies genießen das Viereck

In Memoriam Hadfi

29. April 2018

Leider mussten wir in Folge eines Unfalls Hadfi über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Unser weißer Araber hinterlässt eine Lücke: egal ob beim Ausreiten oder im Viereck, ob beim Springen oder in der Dressur, überall war auf ihn Verlass.

Du wirst fehlen, run free!

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »